Kontakt
AGAPLESION DIAKONIEKRANKENHAUS SEEHAUSEN
Dr. Albert Steinert Platz 1
39615 Seehausen

(039386) 6 - 0

(039386) 6 - 267

info.dks@agaplesion.de

Wir heißen Sie herzlich willkommen!

Das AGAPLESION DIAKONIEKRANKENHAUS SEEHAUSEN versteht sich als Dienstleister für alle Generationen und unterstützt seine Patient:innen mit fortschrittlicher Medizin und Pflege. Als Krankenhaus im christlichen AGAPLESION-Verbund legen wir großen Wert auf eine liebevolle und persönliche Versorgung und Pflege unserer Patient:innen. 

Damit Sie sich in unserem Haus zurechtfinden, steht Ihnen im Foyer am Haupteingang die Zentrale Information zur Verfügung.

Ob Sie als Patient:in in unser Haus aufgenommen werden, einen kranken Menschen besuchen wollen oder an einer unserer Veranstaltungen teilnehmen möchten – sprechen Sie uns persönlich an und wir helfen Ihnen gerne weiter. Bei Fragen stehen Ihnen nicht nur die behandelnden Ärzt:innen, sondern auch das leitende Pflegepersonal auf den Stationen, der Soziale Dienst und die Mitarbeiter:innen der Patientenverwaltung und des Qualitätsmanagements zur Verfügung. 
   

Informationen für Patient:innen

Ihr erster Weg führt Sie oder Ihre Angehörigen in unsere Patient:innenaufnahme im Eingangsbereich. Dort helfen Ihnen unsere Mitarbeiter:innen bei den notwendigen Formalitäten. Selbstverständlich werden Ihre persönlichen Daten streng vertraulich nach den Bestimmungen des Datenschutzes behandelt. Die Patient:innen-Aufnahme informiert Sie über mögliche Wahlleistungsangebote unseres Hauses.

Auch für die Zeit nach Ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus unterstützen wir Sie dabei, angemessene Lösungen zu finden.

Erfahren Sie mehr über unsere Leistungen ›

Ein Besuch im Krankenhaus ist für die meisten Menschen mit einer gewissen Anspannung verbunden. Man ist nicht mehr in seiner gewohnten Umgebung, die medizinischen und pflegerischen Abläufe sind komplex und oft steht ein Eingriff bevor.
 
Sie zählen bei uns als Mensch, nicht als Behandlungsfall. Dieser Maßgabe stellen wir uns jeden Tag. Deshalb können Sie auch bei Ihrer Behandlung mitentscheiden. Indem Sie mit Ihrem behandelnden Arzt sprechen oder zusammen mit Ihren Angehörigen eine Patient:innen-Verfügung verfassen. Wir nehmen Sie und Ihre Wünsche ernst.
 
Wir versichern Ihnen, dass wir alles tun, um Ihnen eine bestmögliche medizinische und pflegerische Behandlung zu bieten. Das AGAPLESION DIAKONIEKRANKENHAUS SEEHAUSEN hat eine hohe Quote von Fachärzten, ein breitgefächertes Leistungsspektrum und nutzt neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und Technologien.

Darüber hinaus wollen wir Ihren Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich gestalten. Unser Ziel ist es, dass Sie sich durchgängig in guten Händen fühlen – von der Aufnahme, über den Aufenthalt bis hin zur Entlassung. Dazu zählen unter anderem Transparenz, kurze Wartezeiten, geringstmögliche Aufenthaltszeit, Vermeidung unnötiger Doppeluntersuchungen und natürlich ein optimales Behandlungsergebnis.

Der Kliniksozialdienst ergänzt die ärztliche, therapeutische und pflegerische Versorgung der Patient:innen im Krankenhaus durch fachliche soziale Hilfe. Unsere Mitarbeiterin steht Ihnen bei persönlichen, familiären und sozialrechtlichen Angelegenheiten, die im Zusammenhang mit Ihrer Krankheit und ihrem Krankenhausaufenthalt entstehen, beratend und unterstützend zur Seite, z. B. bei:

  • medizinischen Rehabilitationsmaßnahmen (AHB, AR, AGM)
  • weiterführender Hilfe wie Häusliche Krankenpflege, Essen auf Rädern, Hausnotruf
  • Beantragung von Pflegehilfsmitteln wie Pflegebett
  • Kontaktaufnahme mit anderen sozialen Einrichtungen (Hospiz, Selbsthilfegruppen)
  • Suche nach Pflegeheimplätzen

Es ist uns ein wichtiges Anliegen, den Übergang vom Krankenhaus in Ihre eigenen „vier Wände“ oder in eine weiterbetreuende Einrichtung nahtlos zu gestalten. Für ein Beratungsgespräch stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
   

Patientenfürsprecher:in

Für alle Anliegen, Anregungen, Verbesserungsvorschläge oder Beschwerden steht Ihnen und Ihren Angehörigen außerdem ein/e Patientenfürsprecher:in als unabhängige/r Ansprechpartner:in zur Seite. Diese/r ist Ihnen auch in Notsituationen gern behilflich.

Ansprechpartnerin

Sibille Schorlemmer
Sozialer Dienst
Patientenfürsprecherin
(039386) 6 - 234
  E-Mail

Unsere ehrenamtlichen Helfer:innen, die wegen ihrer grünen Kleidung „Grüne Damen und Herren“ genannt werden, möchten Ihnen den Aufenthalt im Krankenhaus etwas erleichtern. Sie kommen täglich am Vormittag auf Ihre Station. Gern übernehmen sie Aufgaben, für die Ärzt:innen und Pflegekräften oft die Zeit fehlt, z. B. längere private Gespräche, Besorgungen oder Einkäufe im Bistro, Hilfestellung beim Umgang mit der Klingel- oder Telefonanlage, Unterstützung bei persönlichem Schriftverkehr oder bei der Kontaktaufnahme zu Angehörigen. Außerdem haben sie immer ein paar Bücher dabei, die sie Ihnen für die kostenlose Ausleihe anbieten.

Ansprechpartnerin

Maria von Jagow
T (039386) 6 - 0

Die Krankenhausseelsorge richtet sich an alle Patienten und deren Angehörige unabhängig davon, ob sie einer christlichen Kirche oder einer anderen Religion angehören oder keine religösen Verwurzelungen haben. Alter, Krankheit und Leiden können Verunsicherung und Fragen nach dem Sinn des Lebens auslösen. Die Seelsorge bietet Begleitung an. 

Unsere Seelsorger:innen unterstützen und begleiten Sie und Ihre Angehörigen auch in Ihrer Auseinandersetzung mit dem nahendem Tod.

Der Raum der Stille steht allen jederzeit offen.

Ansprechpartnerin

Claudia Kuhn
Seelsorgerin
(039386) 6 - 0

 

Informationen für Besucher:innen

Ein Krankenhausaufenthalt ist für die meisten Menschen mit Anspannungen verbunden. Die ungewohnte Umgebung sowie die komplexen medizinischen und pflegerischen Abläufe tragen dazu bei.

Angehörige unserer Patient:innen sind uns daher als Bezugspersonen sehr wichtig. Der Kontakt mit Ihnen trägt wesentlich zum Genesungsprozess bei.

Kontakt

Bei Fragen und Gesprächsbedarf wenden Sie sich bitte an das

Sekretariat Chirurgie
(039386) 6 - 144

Sekretariat Innere Medizin
(039386) 6 - 225

Sie wollen einen Menschen besuchen, der bei uns Patient:in ist? Der Kontakt zu Verwandten, Freunden und Bekannten ist für unsere Patient:innen während ihres Aufenthalts in unserem Krankenhaus für das psychische, emotionale und soziale Wohlbefinden besonders wichtig. Deshalb sind Besuche grundsätzlich jederzeit möglich.

Da am Vormittag die meisten Untersuchungen und Behandlungen stattfinden, ist es von Vorteil, wenn Sie erst nachmittags zu Besuch kommen. Schließlich wollen wir unsere Patient:innen optimal behandeln und auch Sie sollen nicht unnötig warten.

Bei Besuchen am Abend bitten wir Sie, Rücksicht auf andere Patient:innen zu nehmen. Diese könnten sich in ihrer abendlichen Ruhe gestört fühlen.Auch beim gleichzeitigen Besuch mehreren Gäste in einem Zimmer bitten wir um Rücksichtnahme. Sobald mehrere Personen in einem Raum zusammenkommen, kann es für die Patient:innen schnell anstrengend werden. Und genau das sollte bei Kranken vermieden werden.

Bitte beachten Sie, dass es momentan wegen der Corona-Pandemie zu Abweichungen bei den Besuchsregelungen › kommt!

Wir danken für Ihr Verständnis.

Besuchszeiten von 15:00 bis 18:00 Uhr, 1 Besucher pro Patient und Tag, es gilt die 3G-Regelung: geimpf, genesen oder getestet (nicht älter als 24 h)

Unser Mini-Bistro finden Sie im Eingangsbereich des Krankenhauses. Hier erhalten Sie außer Kaffee und Kuchen auch Zeitungen, Getränke, Süßigkeiten und diverse Hygieneartikel.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 8.00 bis 17.30 Uhr
Sonntag/Feiertag 13.30 bis 17.30 Uhr

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Ab Wittenberge (ICE, IC, RE) mit der S-Bahn S1 Richtung Schönebeck-Bad Salzelmen bis Bhf. Seehausen. Von Magdeburg (IC, RE) mit der S1 Richtung Wittenberge bis Bhf. Seehausen. 
  • Gehen Sie ab dem Bahnhof rechts in Richtung Otto-Nuschke-Straße. Nach 10 Minuten Fußweg erreichen Sie das Krankenhaus.

Anfahrt mit dem Pkw

  • Auf der A 2 bis zur Ausfahrt Magdeburg-Zentrum. Weiter auf der B 189 in Richtung Stendal/Wittenberge.
  • Verlassen Sie die B 189 an den Ortsausfahrten Seehausen und folgen Sie den Beschilderungen zum Krankenhaus.

Parken

Direkt am Krankenhaus stehen (kostenfreie) Parkplätze zur Verfügung.

Gut umsorgt

Unser Speisenangebot zeichnet sich aus durch eine nährwertschonende und frische Zubereitung. Auswählen können Sie zwischen Vollkost, leichter Vollkost und Diätkost. Täglich können Sie zwischen zwei unterschiedlichen Gerichten wählen. Auf Wunsch berücksichtigen wir bei der Menüauswahl auch religiöse Bedürfnisse. Der Wochenspeiseplan hängt in Ihrem Zimmer aus.

Unsere Küche ist durch den TÜV Rheinland nach ISO 9001:2015 zertifiziert.

Alle Speisen werden in unserer hauseigenen Küche nährwertschonend und frisch zubereitet. Dafür sind wir von der Gütegemeinschaft Ernährungs-Kompetenz e. V. › zertifiziert.

Haben Sie Fragen zum Thema Ernährung oder Diät? Gern berät Sie unsere Leiterin der Küche Katja Schildt.
(039386) 6 - 240.

Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen einen Termin bei einem Friseur, einer Kosmetikerin und/oder für die Fußpflege. Sie können einen unser Dienstleister in Anspruch nehmen, die regelmäßig unser Haus besuchen, oder die Person Ihres Vertrauen beauftragen. 

Diese Leistungen müssen separat bezahlt werden.

Bitte sprechen Sie das Pflegepersonal an.

Sie haben die Wahl zwischen folgenden Leistungen:

Regelleistungen

Als Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse werden die Kosten der allgemeinen Krankenhausleistungen in der Regel von der jeweiligen Krankenkasse übernommen, so dass sich die Patienten selbst nicht um die Abrechnung der entstandenen Kosten bemühen müssen. Die Kostenanerkenntnis der Krankenkasse umfasst generell die Unterbringung in einem Mehrbettzimmer einschließlich der Arztkosten.

Wahlleistungen

Es besteht für unsere Patienten die Möglichkeit, neben den allgemeinen Krankenhausleistungen besondere Leistungen zu wählen, die in der Patientenaufnahme vertraglich vereinbart und den Patienten zusätzlich berechnet werden. Als Wahlleistungen können unsere Patienten beispielsweise die Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer und/ oder die persönliche Behandlung durch unsere Wahlärzte (oder deren Vertreter) in Anspruch nehmen. 
Wahlleistungsangebot › | Speisekarte für Wahlleistungspatient:innen ›

Die Grünen Damen und Herren sind von Montag bis Freitag am Vormittag auf den Stationen unterwegs und bieten Ihnen neben Gesprächen auch das kostenlose Ausleihen von Büchern an.

Weiterhin haben wir im Eingangsbereich eine kleine Krankenhaus-Bücherei eingerichtet. Sie können hier Bücher ausleihen und lesen, Bücher mit nach Hause nehmen oder Bücher ins Regal stellen, die Sie nicht mehr benötigen.

Service

Infos A bis Z
Checkliste „Aufnahme“
Unsere Wahlleistungen
Lage & Anfahrt