Ethisches Handeln


Nächstenliebe - ein Kernwert unseres Handelns im AGAPLESION-Verbund – wiederspiegelt sich in der Betreuung unserer Patienten und ist Aufgabe aller Berufsgruppen in unserem Krankenhaus. Daher sollen Mitarbeitende auf allen Ebenen in ihrem Denken und Handeln sensibilisiert, befähigt und ermutigt werden, ethische Themen aufzugreifen.

Das Ethikkomitee beschäftigt sich intensiv mit medizinischen Problemfeldern, die in der ganzheitlichen Betreuung und Behandlung von Patienten eine große Rolle spielen können.

Die Umsetzung des Patientenwillens steht dabei an erster Stelle. Wir erarbeiten Konzeptionen und Hilfestellungen und bieten ethische Beratungen für Patienten, Angehörige und auch Mitarbeitende an.

Aufgaben des Ethikkomitees

  • Ethische Fallbesprechung
  • Erarbeitung von Rahmenkonzeptionen / Hilfestellungen
  • Fortbildung
  • Öffentlichkeitsarbeit

Die Auseinandersetzung mit ethischen Themen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Patienten, Angehörige oder Betreuende können vor ethisch schwierigen Entscheidungen stehen, die sie überfordern können oder in denen sie sich allein gelassen fühlen. Entscheidend ist, dass sich jede medizinische Behandlung / Betreuung am Willen des Patienten orientiert und seine Zustimmung voraussetzt.

Nicht immer ist dieser Wille eindeutig erkennbar. In all diesen Fällen ist daher ein beratendes Gespräch mit Behandelnden und / oder einem unabhängigem Team eine Möglichkeit, einen gemeinsamen Lösungsweg zu finden. Hier bietet das Ethikkomitee am AGAPLESION DIAKONIEKRANKENHAUS SEEHAUSEN  seine Unterstützung an.

Rat und Unterstützung

Die ethische Begleitung hat in Einzelfragen nur beratenden Charakter. Die letztendliche Entscheidungsfindung im ethischen und rechtlichen Sinne ist persönliche Aufgabe des jeweiligen Behandelnden.

Folgende Ethische Problemfelder sind Teil unserer Arbeit:

  • Therapiebegrenzung am Lebensende / Sterbebegleitung
  • künstliche Ernährung
  • Demenz
  • Umsetzung der Patientenverfügung  
  • Organspende
  • Behandlungsfehler
  • Palliativmedizin

Wir möchten Sie ermutigen in ethisch schwierigen Situationen unsere Unterstützung zu suchen. Wer eine ethische Fallbesprechung bzw. Beratung wünscht (ob Patient, Angehöriger, Betreuende oder Behandelnder), meldet dies bei einem Mitglied unseres Komitees an. Alles Weitere wird zeitnah vom Ethikkomitee organisiert.

Kontakt

AGAPLESION DIAKONIEKRANKENHAUS SEEHAUSEN gGmbH

Dr. Albert Steinert Platz 1
39615 Seehausen
T (039386) 6 - 227

 

Ihre Ansprechpartnerinnen

Andrea Krüger

Andrea Krüger

Vorsitzende Ethik-Komitee

Antje Frommhagen

Antje Frommhagen

Stv. Vorsitzende Ethik-Komitee